Ein richtiges Exposé erstellen

Sie brauchen Hilfe oder Unterstützung bei der Erstellung eines professionellem Expose? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf und sparen Sie Zeit und Nerven beim Bilder optimieren und anpassen.




Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Immobilien kaufen, mieten

Wert Ihrer Immobilie

Exposé für Immobilien

So erstellen Sie ein gelungenes Immobilien Expose

Das professionelle Immobilien Exposé stellt den Schlüssel für einen erfolgreichen Verkauf dar. Es ist das Aushängeschild Ihres Objektes und entscheidet darüber, ob ein Interessent einen Besichtigungstermin vereinbart. Ein gelungenes Exposé kann viele Fragen bereits im Vorfeld klären, was Ihnen Zeit und Aufwand beim eigentlichen Hausverkauf spart. Da es für das Erstellen der Immobilien-Mappe bzw. dem Expose keine genauen Vorgaben gibt, an denen man sich orientieren könnte, gebe ich Ihnen nun mal ein paar Tipps, auf welche Punkte Sie besonders Acht geben sollten, um ein gelungenes Exposé zu erstellen.

Übrigens: Auch die Bank benötigt das Exposé inklusive eines Verkaufspreises, um ein Darlehen für den Käufer zu genehmigen.

Hauptteil: Welche Angaben gehören in ein Immobilien-Exposé?

Ziel von einem Exposé für den Hausverkauf in Rottweil ist es, dem Kaufinteressenten einen Überblick über die Immobilie zu bieten. Gleichzeitig soll es den Käufer informieren und überzeugen, dass er einen Besichtigungstermin vereinbaren möchte. Auch sollten die Objektdaten möglichst präzise und richtig sein. Dazu gehören unter anderem die exakte Adresse, das Baujahr, die Wohnfläche und Zimmeranzahl. Diese Eckdaten benötigen wir von Ihnen, um das Immobilien-Expose zu erstellen. Um sich unnötige Rückfragen zu ersparen, sollten Sie so viele Details wie nötig vorstellen.

Die folgenden Angaben dürfen im Exposé nicht fehlen:

  • Adresse des Objektes
  • Objektbeschreibung: Bautyp, Baujahr, Anzahl der Zimmer, Wohnflächenberechnung, Ausstattung
  • Standortbeschreibung: Wirtschaftliche Lage, Verkehrsanbindung, Angaben zu Schulen Kitas und Einkaufsmöglichkeiten Stadtteil etc…
  • Umgebungsbeschreibung
  • Grundstücksbeschreibung mit Größen Angaben
  • Objektbeschreibung: Baujahr, Bauweise, Bautyp, Heizungsart, besondere Eigenschaften
  • Ausstattungsdetails wie Fenster, Anbauten, Balkon
  • Energieausweis, Energieverbrauch
  • Pläne, Lageplan und Grundrisse
  • Aussagekräftige Fotos
  •  Frühestes Einzugsdatum
  • Sofern vorhanden: Wertgutachten eines unabhängigen Sachverständigen
  • Kaufpreis
  • Mögliche Besichtigungstermine oder Zeitraum für Besichtigungen
  • Kontaktdaten

Die einzelnen Punkte:

Es kann nur eine geben

Die richtige Software

Tja was soll man sagen: Gute Software kostet halt. Inzwischen auch im Cloud-Abo. Wer seit Jahren mit Office bzw. Word arbeitet und seit 1995 damit zufrieden ist, darf sich gerne darin versuchen. Für ein professionelles Design und Layout eines Exposé arbeit ich mit Adobe InDesign. Hier passt einfach der Workflow und die Ergebnisse sprechen für sich. Als Alternativen gäbe es noch Anbieter welche eine komplette online Lösung mit einer Vielzahl an Designs anbieten. Hier steht das Kosten-Nutzen Verhältnis nicht in Relation… meist ab 25 Euro im Monat, Laufzeit 24 Monate. Als neue Alternative gäbe es noch von Affinity Publisher (Einmaliger Preis ab 55 Euro)

Geht auch im Notfall

Das liebe Office – Vorlagen in Word

Klar, es gibt auch Immobilien Vorlagen für Word. Wer genug Optimismus und Zeit mitbringt wird hier auch was „hinzaubern“ können. Sobald es aber darum geht ein sauberes Layout mit einheitlicher Typo und Satz geschweige denn ein Druckfähiges PDF zu erstellen wird hier nicht glücklich. Etliche Grafiker sind beim Einstellen des Zeilenabstand oder einer Tabellenformatierung im Nirwana verschwunden.

Ein gutes Grundraster ist das A und O

Das Format, Layout

Als passendes Format für Ihr Expose ist ein handliches DIN A4 Format zu empfehlen. Wenn es hochwertiger sein soll dann auch DinA4 oder DinA3 im Querformat. Es sollte gut leserlich und vor allem übersichtlich sein. Zudem sollten Sie sich nur auf das Wesentliche beschränken ohne zu übertreiben. Ich empfehle Ihnen noch das Exposé als PDF bei allen Online Inseraten als Download bereit zu stellen.

Professionelle Aufnahmen

Die richtigen Fotos

Die richtigen Immobilienfotos sind wohl die wichtigsten Elemente beim geplanten Hausverkauf. Sowohl beim Inserat als auch für das Exposé sind diese unverzichtbar. Denn kaum einer wird sich für eine Immobilie interessieren, die er vorher nicht auf Fotos gesehen hat. Daher sollten Sie viel Wert auf hochwertige und professionelle Immobilienfotos legen. Die Immobilienfotos sollen in erster Linie Eindrücke der Räume verschaffen, keine Details wie besondere Möbelstücke zeigen. Zudem sollen die Fotos die Immobilie präsentieren, nicht Sie und ihre persönlichen Habseligkeiten. Auch Außenfotos gehören in ein vollständiges Immobilienexposé. Damit Ihr Immobilienangebot sich von anderen Angeboten hervorhebt, können Sie neben Fotos auch eine virtuelle Besichtigung oder ein Immobilienvideo hinzufügen. Das hinterlässt nicht nur einen bleibenden Eindruck, sondern trägt auch dazu bei, dass sich Interessenten ein viel bleibendes Bild machen können. Scheuen Sie sich nicht davor, technische Hilfsmittel in Betracht zu ziehen! Beispielsweise können einfache Bildkorrekturen mit einem Bearbeitungsprogramm bereits gelungene Fotos noch verbessern.

Hier weitere Tipps für das Fotografieren

Expose Erstellung

Einwandfreies Immobilienexposé

Wie bereits oben aufgeführt, bräuchte ich einige Unterlagen und Informationen, damit ich für Sie ein vollständiges und überzeugendes Immobilien-Exposé erstellen kann. Hier auf einen Blick, meine Leistungen und was der Service beinhaltet:

  • Beauftragen eines bedarfsorientierten Energieausweises
  • Grundbuchauszüge und Flurkarten beantragen
  • Ansprechende Objektbeschreibung formulieren
  • Das Layouten des Exposés und Aufwerten, optimieren vom Grundriss, Flurpläne etc…
  • Bildoptimerungen, Aufbesserungen
  • Aufbereiten in verschiedenen Formaten
  • Optional: Fotografie, Immobilien Film oder virtuelle Besichtigung Ihrer Immobilie
  • Sie erhalten das Expose als PDF in Druckauflösung und als E-Mail Variante

Als Makler Unterstütze ich Sie zudem mit qualitativen Immobilienfotos und beim Zusammentragen von weiteren Informationen und Unterlagen. Für was Sie diese noch außer für das Exposé beim Hausverkauf benötigen, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch.

Verkaufspreis und die Erwartung

Wie ich einen Käufer für Sie finde

Sie profitieren von objektabhängigen, kurzen Verkaufszeiten. Lehnen Sie sich zurück, und ich vermittel Ihre Immobilie in Rottweil. In kürzester Zeit und zum besten Preis. Mein Tätigkeitsfeld als Immobilienmakler ist Rottweil, Tuttlingen, Villingen-Schwenningen, Bad Dürrheim, Donaueschingen, Konstanz, Bodenseekreis, Südwest-Deutschland. Überregional: Stuttgart, Ludwigsburg, München.

Immobilien Verkauf in Rottweil

Haben Sie noch Fragen?

Sie erreichen uns jederzeit per E-Mail, per Kontaktformular oder Telefon unter 0741 / 320 54 666.

Wieviel ist Ihre Immobilie wert?

Mit welchem Preis können Sie bei einem Immobilien Verkauf rechnen? Zuverlässig, kostenfrei und ohne Risiko.

1 Kommentar zu „So erstellen Sie ein Expose für Immobilien“

  1. Danke, dass Sie erklärt haben, wie das Hauptziel eines Immobilien-Exposés darin besteht, einem potenziellen Käufer einen Überblick über eine Immobilie zu geben. Ich habe darüber nachgedacht, mein Haus zu verkaufen, damit ich in ein größeres Haus umziehen kann. Ich werde sicher einen Immobilienmakler finden, der mir bei der Immobilien-Exposé und dem Verkauf meines Hauses helfen kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.